Wohnimmobilie > Bauernhaus
Zu Verkaufen

Bauernhaus mit Stallteil und Ausbaureserve - bezugsfrei

Muselstrasse 14, 72348 Rosenfeld OT Täbingen
125.000 €

2292
1925
100 m²
371 m²
5
  • Attraktives Bauernhaus, Massiv- bzw. Fachwerkbauweise, Bj. ca. 1925 (lt. Energieausweis), 2-geschossig mit nicht ausgebautem Dachgeschoss (Ausbau erscheint möglich – vom
    Auktionshaus und Eigentümer nicht geprüft). Satteldach mit Ziegeleindeckung, überwiegend Dielenfußböden, Beheizung über Holzeinzelöfen, das Objekt wurde in Teilbereichen
    modernisiert, u.a. Einbau Badezimmer mit zeitgemäßer Ausstattung, überwiegend Kunststofffenster mit Isolierverglasung, moderne Einbauküche, teilweise Elektroinstallation usw., insgesamt ordentlicher Zustand mit weiterem Modernisierungsbedarf, das Haus kann ohne großen Renovierungsaufwand direkt bezogen werden.
    Objekt bestehend aus – EG: Scheune mit großem Holztor, Stall, Werkstatt und Lagerräume.
    OG: Wohnung mit 5 Zimmern, Küche, Bad und separatem WC sowie zwei nicht ausgebaute Dachräume.
    DG: Großer Dachboden über 2 Etagen.
    Ebenes Gartengrundstück mit Wiesenfläche im hinteren Grundstücksteil.

    Angaben zum Energieausweis – Verbrauchsausweis, 99,5 kWh/(m²·a), Baujahr 1925, Brennholz, C.

    Erschließung – Voll erschlossen

    Katasterangaben – Gemarkung SW 2722, VN5/2000 , Flurstücke 267 mit ca. 350 m² und 267/1 mit ca. 21 m²

    Wohnfläche – ca. 100 m², bezugsfrei

    Nutzfläche – ca. 120 m²

    Grundstücksgröße – ca. 371 m² ( 2 Flurstücke)
  • Flächen

    • Wohnfläche: 100 m²
    • Grundstücksfläche: 371 m²
    • Nutzfläche: 120 m²
    • Zimmer insgesamt: 5
    • Etagen: 2

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1925
    • Zustand: renovierungsbedürftig

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 14. März 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 125.000,– * *zzgl. 7,14 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Für Sie ist ein solcher Immobilienkauf möglicherweise etwas Neues, so dass wir Sie über den Weg zum Erwerb und die Möglichkeiten des Bietens sehr gerne informieren möchten. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.ia-deutschland.de.
    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Befeuerung: Holz-Hackschnitzel
    • Energieausweis-Art: Verbrauch
    • Energieausweis gültig bis: 08.03.2030
    • Energieverbrauchskennwert: 99 kWh/(m²*a)
    • Primärenergieträger: Holz
    • Energieeffizienzklasse: C
    • Baujahr (Energieausweis): 1925
    • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 08.03.2020
    • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
    A+
    A
    B
    C
    99,00 kWh/(m²·a)
    D
    E
    F
    G
    H
  • Rosenfeld mit ca. 6.500 Einwohnern ist eine Gemeinde im Zollernalbkreis, hier sind diverse Einkaufsmöglichkeiten, drei Grundschulen, eine Gemeinschaftsschule und ein Gymnasium ebenso vorhanden, wie eine Vielzahl mittelständischer Betriebe. Attraktionen sind die Alte Apotheke, aus dem Jahr 1244 als das älteste noch erhaltene Steinhaus in Süddeutschland sowie das bei Ausgrabungen in den 1970er Jahren entdeckte Römerbad.
    Sehr gute Verkehrsanbindung über die A 81 nach Stuttgart (ca. 50 km) und die B 27 nach Tübingen (ca. 40 km) und Villingen-Schwenningen (ca. 45 km). Das Objekt liegt im Ortsteil Täbingen, südlich von Rosenfeld.

    • Kaufpreis: 125.000 €
    • Käuferprovision: 7.14 % Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 EUR - 29.999 EUR  11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 EUR - 59.999 EUR  9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 EUR  7,14% inkl. MwSt. Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!