Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus (Umgebindehaus) - leerstehend

Niedere Hauptstraße 43, 02708 Kottmar
4.500 €

2357
1750
140 m²
270 m²
4
  • Historisches Fachwerkhaus, Bj. ca. 1750, errichtet in der Bauweise eine Umgebindehauses, Umgebinde links 3/3 Joche, großer Überstand, OG-Fenster in originaler Größe, Krüppelwalmdach mit Biberschwanzdeckung, Denkmalschutz (Obj.Nr. 08961579 im Verzeichnis des Landkreises Görlitz), 2-geschossig, Dachboden nicht ausgebaut, einfache Elektro- und Sanitärausstattung, ehemals Ofenheizung, insgesamt stark sanierungs- und modernisierungsbedürftiger Zustand.

    Angaben zum Energieausweis: Ausnahmetatbestand des GEG.

    Wohnfläche ca. 140 m², leerstehend
    Grundstücksgröße ca. 270 m²
  • Flächen

    • Wohnfläche: 140 m²
    • Grundstücksfläche: 270 m²
    • Zimmer insgesamt: 4
    • Etagen: 2
    • Stellplätze: 2
    • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
    • Außenstellplätze: 1
    • Garagenstellplätze: 1

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1750
    • Zustand: renovierungsbedürftig

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 13. Juni 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt. Der im Immobilienportal angegebene „Kaufpreis“ stellt das Mindestgebot in der Auktion dar.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 4.500,– * *zzgl. 17,85 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Am Auktionstag 13. Juni 2024 kommen insgesamt 62 spannende Immobilien aus ganz Deutschland zum Aufruf. Unseren Gesamtkatalog der Sommerauktion können Sie unter www.ia-deutschland.de abrufen.

    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie. Dieses enthält weiterführende Objektinformationen sowie alle relevanten, uns zur Verfügung stehenden Objektunterlagen, wie Miet-/Pachtverträge, Grundrisse, kommunale Auskünfte, etc.. Mit dem Exposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.
    Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion, Besichtigungstermine sowie weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage www.ia-deutschland.de

    Die hier veröffentlichten Objekt-Informationen beziehen sich auf den Stand der Drucklegung des Auktionskataloges. Eventuelle nachträgliche Änderungen an den Objektdaten werden hier nicht veröffentlicht. Maßgeblich ist der während der Auktion verlesene Auslobungstext.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Denkmalschutz: ja
    • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt
    Energieeffizienzdaten (noch) nicht verfügbar
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H - I
  • Niedercunnersdorf liegt in der Gemeinde Kottmar in der Oberlausitz. Das idyllische Weberdorf, erstmals 1221 urkundlich erwähnt, liegt malerisch in einem ruhigen Tal. Die zahlreichen denkmalgeschützten Umgebindehäuser verbunden mit der schönen Landschaft machen das Dorf zu etwas ganz Besonderen.

    Niedercunnersdorf ist über Landstraßen und Kreisstraßen gut erschlossen. So ermöglicht u.a. die Staatsstraße ST 178 eine schnelle Anbindung in die umliegenden Orte wie Obercunnersdorf, Großweidnitz und Löbau. Hier sind auch alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, ein Krankenhaus und diverse Freizeitangebote zu finden.

    Im Ort selbst befinden sich u.a. eine Grundschule, eine Kita, eine Hausarztpraxis, eine Bäckerei sowie diverse gastronomische Angebote. Die Immobilie befindet sich im Zentrum des Dorfes.

    • Kaufpreis: 4.500 €
    • Käuferprovision: 17.85 % Bei einem Zuschlagspreis bis 19.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR - 49.999 EUR 11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR - 99.999 EUR 9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR 7,14% inkl. MwSt. Es gelten jeweils die aktuellen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!