Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Ferienhaus auf Erbbaugrundstück - nahe der Ems -

Champignonweg 2, 48432 Rheine
6.000 €

2385
1976
40 m²
473 m²
2
  • Bungalow in Leichtbauweise mit Wellblechverkleidung, Flachdach (undicht), an einer Stelle befindet sich ein Loch im Dach, Feuchtigkeitsschäden, Beheizung über Gastherme und Elektronachtspeicheröfen, einfache Elektro und Sanitärausstattung, insgesamt stark sanierungsbedürftiger Zustand.

    Objekt bestehend aus: Wohnzimmer mit offener Küche, ein Schlafzimmer (ursprünglich zwei, eine Leichtbauwand wurde entfernt), Wintergarten (später angebaut), kleines Bad, Abstellraum und Terrasse.

    Angaben zum Energieausweis: Ausnahmetatbestand des GEG.

    Lage innerhalb des B-Plans NR. E43, das Grundstück ist dort als Sondergebiet Wochenendhausgebiet dargestellt, mit folgenden Ausweisungen: Einzelhäuser, Grundfläche max. 65 m², überdachte Freisitze max. 10 m².

    Hinweise des Eigentümers: 1. Die Stadt Rheine hat bei einer Begehung des Grundstücks festgestellt, dass das Wochenendgebäude nachträglich ein genehmigungspflichtiger Wintergarten angebaut wurde, dieser wurde aber nach der vorliegenden Aktenlage nicht von der Baubehörde genehmigt. Dieser Sachverhalt bedeutet, dass eine nachträgliche Baugenehmigung beantragt
    werden muss oder ein Rückbau erforderlich ist. 2. Es besteht ein Erbbaurechtsvertrag vom 30.05.1978 mit einer Laufzeit bis zum 30.05.2076. Der zu zahlende Erbbauzins wurde zuletzt in 2021 erhöht und beträgt derzeit ca. 578,23 im Jahr.

    Nutzfläche ca. 40 m² (mangels Aufmaß grob geschätzt), leerstehend
    Grundstücksgröße ca. 473 m²
    Erbbauzins p.a. ca. EUR 578,23
  • Flächen

    • Wohnfläche: 40 m²
    • Grundstücksfläche: 473 m²
    • Nutzfläche: 40 m²
    • Zimmer insgesamt: 2
    • Etagen: 1
    • Stellplätze: 2
    • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
    • Außenstellplätze: 1
    • Garagenstellplätze: 1

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1976
    • Zustand: renovierungsbedürftig

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 13. Juni 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt. Der im Immobilienportal angegebene „Kaufpreis“ stellt das Mindestgebot in der Auktion dar.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 6.000,– * *zzgl. 17,85 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Am Auktionstag 13. Juni 2024 kommen insgesamt 62 spannende Immobilien aus ganz Deutschland zum Aufruf. Unseren Gesamtkatalog der Sommerauktion können Sie unter www.ia-deutschland.de abrufen.

    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie. Dieses enthält weiterführende Objektinformationen sowie alle relevanten, uns zur Verfügung stehenden Objektunterlagen, wie Miet-/Pachtverträge, Grundrisse, kommunale Auskünfte, etc.. Mit dem Exposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.
    Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion, Besichtigungstermine sowie weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage www.ia-deutschland.de

    Die hier veröffentlichten Objekt-Informationen beziehen sich auf den Stand der Drucklegung des Auktionskataloges. Eventuelle nachträgliche Änderungen an den Objektdaten werden hier nicht veröffentlicht. Maßgeblich ist der während der Auktion verlesene Auslobungstext.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt
    Energieeffizienzdaten (noch) nicht verfügbar
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H - I
  • Rheine mit ca. 78.000 Einwohnern ist eine kreisangehörige Stadt an der Ems und nach Münster die zweitgrößte Stadt im Münsterland. In Rheine sind alle Schulformen sowie ein umfangreiches Angebot an Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten vorhanden. Sehr gute Verkehrsanbindung über die an der Autobahn A30 (Abfahrt Rheine) nach Osnabrück (ca. 40 km). Münster ist über die B 481 in ca. 45 km zu erreichen.

    Das Objekt liegt im Ortsteil Elte, südlich von Rheine, innerhalb einer Wochenendhaussiedlung. Die Bockholter Elbfähre ist nur ca. 200 m entfernt.

    • Kaufpreis: 6.000 €
    • Käuferprovision: 17.85 % Bei einem Zuschlagspreis bis 19.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR - 49.999 EUR 11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR - 99.999 EUR 9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR 7,14% inkl. MwSt. Es gelten jeweils die aktuellen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!