Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Hofanlage mit Wohnhaus und Scheune

Lamerder Straße 2, 34388 Trendelburg OT Eberschütz
19.000 €

2283
1900
169 m²
1.346 m²
6
  • Die ehemalige landwirtschaftliche Hofanlage (Bj. lt. Energieausweis 1900) bestehend aus einem Wohnhaus und ehemaliger Unterstand/Garagen. Das Objekt steht unter
    Denkmalschutz (Teil einer Gesamtanlage). Wohnhaus – Fachwerkbauweise, 2-geschossig, Dachgeschoss nicht ausgebaut, teilunterkellert. Beheizung über Einzelöfen,
    Feuchtigkeitsschäden, Elektro- und Sanitärinstallationen veraltet, insgesamt modernisierungs- und sanierungsbedürftiger Zustand.
    Objekt bestehend aus – Im Erdgeschoss inkl. Anbau des Wohnhauses befinden sich eine Küche, Esszimmer mit kleinem Nebenraum, Wohnzimmer, Tageslicht-Bad mit Badewanne und abgerissenem WC, Hauswirtschaftsraum, Abstellraum, zwei Flure und einen vom Hof begehbaren Abstellraum mit Waschmaschine.
    Im Obergeschoss befindet sich eine Küche, Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer, ein innenliegendes WC, ein Abstellraum, ein Flur und im Wirtschaftsbereich ein Abstellraum/Dachboden.
    Nebengebäude Scheune – Massivbauweise, Satteldächer mit Ziegeleindeckung, Feuchtigkeits- und Mauerwerksschäden, insgesamt stark sanierungs- und modernisierungsbedürftiger Zustand.
    Angaben zum Energieausweis – Wohnhaus: Energiebedarfsausweis, 302,9 kWh/(m²•a), Bj. ca. 1900, H.
    Nebengebäude: Ausnahmetatbestand des GEG.

    Hinweis – Im Wohnhaus und den Nebengebäuden befinden sich alte Einrichtungsgegenstände, Hausrat usw.. Es erfolgt keine Beräumung durch die Verkäuferin.

    Gebäudenutzfläche lt. Energieausweis Wohnhaus – ca. 169,60 m²

    Nutzflächen Nebengebäude: unbekannt

    Grundstücksgröße – ca. 1.346 m²
  • Flächen

    • Wohnfläche: 169 m²
    • Grundstücksfläche: 1.346 m²
    • Nutzfläche: 169 m²
    • Zimmer insgesamt: 6
    • Etagen: 2

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1900
    • Zustand: renovierungsbedürftig

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 14. März 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 19.000,– * *zzgl. 17,85 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Für Sie ist ein solcher Immobilienkauf möglicherweise etwas Neues, so dass wir Sie über den Weg zum Erwerb und die Möglichkeiten des Bietens sehr gerne informieren möchten. Besuchen Sie uns auf unserer Homepage: www.ia-deutschland.de.
    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Befeuerung: Elektro
    • Energieausweis-Art: Bedarf
    • Energieausweis gültig bis: 30.05.2031
    • Endenergiebedarf: 302 kWh/(m²*a)
    • Primärenergieträger: Strom
    • Energieeffizienzklasse: H
    • Baujahr (Energieausweis): 1900
    • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 31.05.2021
    • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
    A+
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    302,00 kWh/(m²·a)
  • Trendelburg ist eine Kleinstadt im nordhessischen Landkreis Kassel und liegt zwischen den Städten Hofgeismar im Süden und Bad Karlshafen im Norden. Sie besteht aus der Kernstadt und 7 weiteren Stadtteilen. Kassel ist ca. 30 km, Göttingen ca. 45 km entfernt. Das Grundstück liegt im Ortskern. Es gibt keinen Bebauungsplan. Die planungs- und baurechtliche Beurteilung richtet sich nach § 34 BauGB.

    • Kaufpreis: 19.000 €
    • Käuferprovision: 17.85 % Bei einem Zuschlagspreis bis 9.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 10.000 EUR - 29.999 EUR  11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 30.000 EUR - 59.999 EUR  9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 60.000 EUR  7,14% inkl. MwSt. Es gelten unsere allgemeinen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!