Wohnimmobilie > Mehrfamilienhaus
Zu Verkaufen

Ehemaliger Gasthof - leerstehend

Schmiedebergstraße 8, 34593 Knüllwald-Appenfeld
39.000 €

2337
1900
210 m²
313 m²
11
  • Wohn- und Geschäftshaus, Baujahr unbekannt (geschätzt um 1900), Fachwerkbauweise mit Satteldach. Ca. 1964 erfolgte ein Anbau in Massivbauweise. Das Gebäude ist unterkellert, das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Einfache, veraltete Sanitärausstattung und Elektroinstallation, Beheizung erfolgte über eine Gaszentralheizung (Fa. Viessmann) mit Warmwasseraufbereitung (stillgelegt – Funktionsfähigkeit wurde nicht geprüft), insgesamt sanierungs- und modernisierungsbedürftiger Zustand.

    Objekt bestehend aus:
    EG: zwei Gasträume, Küche, Damen-WC, Herren-WC, Bad, zwei Abstell-/Lagerräume, eine Abstellnische, ein weiteres Zimmer
    OG: neun Zimmer, Bad, ein Raum im Rohbauzustand, Balkon.

    Hinweis: Die ehemalige Ausstattung der Gaststätte (Tresen, Bestuhlung, Küche) sowie diverse alte Einrichtungsgegenstände und Hausrat Objekt sind noch vorhanden, es erfolgt keine Beräumung durch den Veräußerer.
    Das Grundstück ist fast vollständig bebaut und die vorhandenen Pkw-Abstellplätze in das Gebäude integriert.

    Angaben zum Energieausweis: Bedarfsausweis, 256,0kWh/(m²·a), Baujahr 1900, Heizöl, H.

    Nutzfläche: ca. 210 m² – mangels Aufmaß grob geschätzt

    Grundstücksgröße: 313 m²

    Gemarkung Appenfeld, Flur 2, Flurstück 101
  • Flächen

    • Wohnfläche: 210 m²
    • Grundstücksfläche: 313 m²
    • Nutzfläche: 210 m²
    • Zimmer insgesamt: 11
    • Etagen: 2
    • Stellplätze: 2
    • Stellplatzart: Garage, Freiplatz
    • Außenstellplätze: 1
    • Garagenstellplätze: 1

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1900
    • Zustand: renovierungsbedürftig

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 13. Juni 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt. Der im Immobilienportal angegebene „Kaufpreis“ stellt das Mindestgebot in der Auktion dar.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 39.000,– * *zzgl. 11,90 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Am Auktionstag 13. Juni 2024 kommen insgesamt 62 spannende Immobilien aus ganz Deutschland zum Aufruf. Unseren Gesamtkatalog der Sommerauktion können Sie unter www.ia-deutschland.de abrufen.

    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie. Dieses enthält weiterführende Objektinformationen sowie alle relevanten, uns zur Verfügung stehenden Objektunterlagen, wie Miet-/Pachtverträge, Grundrisse, kommunale Auskünfte, etc.. Mit dem Exposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.
    Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion, Besichtigungstermine sowie weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage www.ia-deutschland.de

    Die hier veröffentlichten Objekt-Informationen beziehen sich auf den Stand der Drucklegung des Auktionskataloges. Eventuelle nachträgliche Änderungen an den Objektdaten werden hier nicht veröffentlicht. Maßgeblich ist der während der Auktion verlesene Auslobungstext.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Befeuerung: Öl
    • Energieausweis-Art: Bedarf
    • Energieausweis gültig bis: 18.06.2032
    • Endenergiebedarf: 256 kWh/(m²*a)
    • Primärenergieträger: Öl
    • Energieeffizienzklasse: H
    • Baujahr (Energieausweis): 1900
    • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 19.06.2022
    • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
    A+
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    256,00 kWh/(m²·a)
  • Knüllwald ist eine Gemeinde im Schwalm-Eder-Kreis. Die Immobilie befindet sich im Ortsteil Appenfeld im Ortskern.
    In dem ca. 8 km entfernten Remsfeld gibt es diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte sowie Schulen. Ca. 2,5 km entfernt befinden sich die Burgruine Wallenstein und ein Naturschwimmbad mit vielfältigen Angeboten.

    Weitere Freizeitaktivitäten bieten ausgebaute Wanderwege, ein Waldlehrpfad, die Lochbachklamm sowie die ortsansässigen Vereine.
    liegt ca. 40 Autominuten entfernt.

    • Kaufpreis: 39.000 €
    • Käuferprovision: 11.9 % Bei einem Zuschlagspreis bis 19.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR - 49.999 EUR 11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR - 99.999 EUR 9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR 7,14% inkl. MwSt. Es gelten jeweils die aktuellen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!