Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Wohn- und Geschäftshaus / Mehrgenerationenhaus - bezugsfreie Übergabe

14542 Werder OT Glindow
390.000 €

2340
1928
320 m²
755 m²
10
  • Wohn- und Geschäftshaus, Bj. ca. 1928, ca. 1946 und ca. 2001 erfolgten umfangreiche Umbau- und Erweiterungsbauten. Massivbauweise, 1- bis 2-geschossig, Haupthaus Satteldach mit Ziegeleindeckung, Anbauten Flachdächer mit Pappeindeckung, Haupthaus unterkellert, Beheizung über Gaszentralheizung (Heizzentrale ca. 2016 erneuert), überwiegend zeitgemäße Elektro- und Sanitärausstattung, insgesamt ordentlicher Zustand mit Renovierungs- und Modernisierungsbedarf.

    Objekt bestehend aus:
    KG: Vier Lagerräume und Hausanschlussraum/Heizzentrale, Nutzfläche ca. 95 m².

    EG: Sportraum ca. 50 m², Umkleidebereiche mit insgesamt 3 Duschen und 3 WC’s, kleine Teeküche, Nutzfläche ca. 95 m²

    OG: Zwei Wohnungen: WE 1 bestehend aus 2 Zimmern, offene Küche und Bad mit Dusche, Wanne, WC und Waschmaschinenanschluss, Wohnfläche ca. 50 m². WE 2, bestehend aus 1 Zimmer (ca. 20 m²), Küche (mit Waschmaschinenanschluss) und Duschbad, Wohnfläche ca. 45 m².

    DG: Nicht ausgebauter Dachboden mit ordentlicher Höhe und steilen, solidem Dachstuhl, Ausbau erscheint möglich – (vom Auktionshaus und Eigentümer nicht geprüft), Grundfläche ca. 100 m², vorbereitet für je 2 x Strom, Wasser, Abwasser.

    Anbau: Bj. ca. 2001, Flachdach, mit einer Gewerbeeinheit, bisher als Praxis für Physiotherapie genutzt. Bestehend aus separatem Eingang, Damen und Herren-WC, Empfangsbereich, vier Zimmern, Aufenthaltsraum mit Miniküche sowie zwei Abstell- und Wirtschafträumen, Fußböden überwiegend Fliesen, teilweise Laminat, Nutzfläche ca. 130 m²

    Überdachter Hof (ca. 176 m²) mit KFZ-Stellplätzen und Außenlager sowie massives Nebengebäude (zuletzt als Büroraum genutzt), Nutzfläche ca. 16 m².

    Angaben zum Energieausweis: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf 205,1 kWh/(m²•a), Baujahr ca. 1928, Erdgas, G.

    Nutzfläche EG – Sportraum ca. 95 m²
    Wohnfläche 2 WE ca. 95 m²
    Nutzfläche – Gewerbeeinheit im Anbau ca. 130 m²
    Sonstige Nutzflächen (Keller ca. 90 m², Überdachter Hof ca.176 m² und kleines Büro ca. 16 m²) Gesamt ca. 282 m²
    Grundstücksgröße ca. 755 m²
  • Flächen

    • Wohnfläche: 320 m²
    • Grundstücksfläche: 755 m²
    • Nutzfläche: 282 m²
    • Zimmer insgesamt: 10

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1928
    • Zustand: renoviert

    Sonstiges

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Immobilie, die im Rahmen unserer freiwilligen Immobilien-Auktion erworben werden kann. Diese Immobilien-Auktion findet am 13. Juni 2024 im „Goerzwerk“, Goerzallee 299, 14167 Berlin, statt. Der im Immobilienportal angegebene „Kaufpreis“ stellt das Mindestgebot in der Auktion dar.

    Mindestgebot (Auktionslimit) EUR 390.000,– * *zzgl. 7,14 % inkl. MwSt. Auktionsaufgeld auf den Zuschlagspreis
    Bei einem Zuschlagspreis von 0 bis 19.999 EUR – 17,85 % Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR bis 49.999 EUR – 11,90 % Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR bis 99.999 EUR – 9,52 % bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR – 7,14 % (jeweils inkl. Umsatzsteuer)
    Am Auktionstag 13. Juni 2024 kommen insgesamt 62 spannende Immobilien aus ganz Deutschland zum Aufruf. Unseren Gesamtkatalog der Sommerauktion können Sie unter www.ia-deutschland.de abrufen.

    Wir freuen uns über Ihre Anfrage, dann erhalten Sie automatisch unser Exposé mit ausführlichen Informationen zur Immobilie. Dieses enthält weiterführende Objektinformationen sowie alle relevanten, uns zur Verfügung stehenden Objektunterlagen, wie Miet-/Pachtverträge, Grundrisse, kommunale Auskünfte, etc.. Mit dem Exposé erhalten Sie auch einen Kaufvertragsentwurf, unsere Versteigerungsbedingungen, das Gebotsabgabe-Formular sowie weitere Angaben zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen.
    Nähere Informationen über Zeitpunkt und Ablauf der Auktion, Besichtigungstermine sowie weitere Immobilienangebote finden Sie auf unserer Homepage www.ia-deutschland.de

    Die hier veröffentlichten Objekt-Informationen beziehen sich auf den Stand der Drucklegung des Auktionskataloges. Eventuelle nachträgliche Änderungen an den Objektdaten werden hier nicht veröffentlicht. Maßgeblich ist der während der Auktion verlesene Auslobungstext.
    • Immobilie ist verfügbar ab: sofort
    • Befeuerung: Gas
    • Energieausweis-Art: Bedarf
    • Energieausweis gültig bis: 22.01.2033
    • Endenergiebedarf: 2051 kWh/(m²*a)
    • Primärenergieträger: Gas
    • Energieeffizienzklasse: G
    • Energieausweis-Ausstellungsdatum: 23.01.2023
    • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
    • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
    A+
    A
    B
    C
    D
    E
    F
    G
    2.051,00 kWh/(m²·a)
    H
  • Werder/Havel mit ca. 27.000 Einwohnern ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Berliner Speckgürtel. Im Ort sind diverse Kitas und Schulen ebenso vorhanden wie diverse Sport- und Freizeitangebote, insbesondere Wassersportaktivitäten an der Havel und den angrenzenden Seen.

    Die Potsdamer Innenstadt ist in ca. 15 km, die Berliner Stadtgrenze in ca. 25 km zu erreichen. Vom Bahnhof Werder besteht eine direkte Regionalbahnanbindung nach Potsdam (Fahrtzeit zum Hbf ca. 11 Minuten) und nach Berlin (Fahrtzeit zum Hbf ca. 35 Minuten).

    Das Objekt liegt zentral im Ortsteil Glindow, Umgebung sanierte und neu errichtete Einfamilienhäuser. Der Glindower See im Westen, mit Bootsanlegern, Gastronomie, Badestelle und verschiedenen Freizeitmöglichkeiten ist nur ca. 800 m entfernt. Der Große Plessower See im Norden mit weiteren Badeseen und Freizeiteinrichtungen ist in ca. 1,5 km vom Objekt erreichbar.

    • Kaufpreis: 390.000 €
    • Käuferprovision: 7.14 % Bei einem Zuschlagspreis bis 19.999 EUR 17,85 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 20.000 EUR - 49.999 EUR 11,90 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis von 50.000 EUR - 99.999 EUR 9,52 % inkl. MwSt. Bei einem Zuschlagspreis ab 100.000 EUR 7,14% inkl. MwSt. Es gelten jeweils die aktuellen Versteigerungsbedingungen.

Dein Ansprechpartner bei uns

Matthias Knake

Sicher!